Gesundheit

Spanische Grippe: Was Sie Vielleicht Nicht Wissen

Print Friendly PDF & E-Mail

Die Spanische Grippe war eine Pandemie im Jahr 1918. Es war der tödlichste in der Geschichte. Im Licht der Pandemie haben wir alle erfahren, es ist wichtig, um zurück in die Geschichte.

Nicht nur, um zu sehen, was Sie haben, dass könnte uns heute helfen, sondern um zu sehen, wie viel schlimmer könnte dies sein als das, was es eigentlich ist. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um zu sehen, wo wir gewesen sind, was wir herkommen, und wohin wir gehen.

Geschichte Der Spanischen Grippe

Der spanischen Grippe infiziert schätzungsweise 500 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Das war etwa ein Drittel unserer Bevölkerung an der Zeit. Außerdem, es nahm das Leben von 20 bis 50 Millionen Menschen, als 675.000 diese Leute Amerikaner waren.

An der Zeit, dass dieser tödliche virus fegte über Europa, Asien, den USA und auf der ganzen Welt, wir hatten keine wirksamen Medikamente oder Impfstoffe zu töten. Unsere Bürger wurden aufgefordert, Masken tragen.

Schulen, Theatern, Kinos und Geschäften wurden zertrümmert. Körper begann zu stapeln in provisorischen Leichenhallen, bevor das virus schließlich nahm seinen Lauf.

In der Tat, dieses virus war nicht nur schlagen die immungeschwächten und älteren Menschen; es war der Niederschlagung gesunden, Jungen Menschen, zu. Diese enthalten viele unserer US-Soldaten. Erstaunlich ist, daß 40% der Marine wurde krank mit der spanischen Grippe, die nur dazu beigetragen, zu verbreiten das virus.

Wo kam es Aus?

Obwohl es heißt das der spanischen Grippe, es hat eigentlich nicht stammen aus Spanien. Denn von freien Medien in Spanien, Sie waren die einzigen, die Berichterstattung über die Grippe. Daher haben viele Menschen geglaubt, dass ist, wo es entstanden ist.

Jedoch, wir sind immer noch nicht sicher, wo genau es herkam. Es wird spekuliert, dass es kam aus China, Frankreich, Großbritannien oder die USA. erste bekannte Fall berichtet wurde in Kansas (ein Staat in den USA).

Öffentliche Gesundheit im Jahr 1918

Das Leben war sehr viel anders aus, im Jahr 1918, als es heute ist. Es gab noch viel wir nicht wissen über Bakterien und Viren und eine Menge von medizinischen Fortschritte, die wir nicht haben. Hier sind ein paar Fakten über die öffentliche Gesundheit im Jahr 1918:

  1. Wir wussten nicht, dass die Grippe war verursacht durch ein virus namens influenza. In der Tat, ein Wissenschaftler namens Richard Pfeiffer dachte, es war verursacht durch Bakterien. Es war nicht bis 1933, dass wir gelernt, die Grippe war in Wirklichkeit eine virale Infektion.
  2. Bakterielle Antibiotika waren noch in 10 Jahren entdeckt. Wir noch keine Antibiotika zur Behandlung von Lungenentzündung, Infektionen bis 1928.
  3. Es gab keine solche Sache als antivirale Medikamente. In der Tat, antivirale Medikamente waren noch Jahrzehnte aus, entdeckt zu werden. Sie kam im Jahr 1963.
  4. Wir hatten keine WER. Die World Health Organisation war das auch nicht gedacht damals.
  5. Die meisten Länder in Europa waren unter Krieg. Dies begrenzt die Ausbreitung von präzise und lebensrettende Informationen während der Pandemie.

Mit, dass gesagt wird, wir sind in weit besserer Form im Jahr 2020 als wären wir zurück im Jahr 1918.

Was ist die Spanische Grippe?

Die An der spanischen Grippe war verursacht durch ein influenza-virus. Es war eigentlich eine form des H1N1-virus mit den Genen aviären Ursprungs (von Vögeln). Es war daher eng mit dem H1N1 of the 21st century oder was wir wissen, wie die Schweinegrippe. Jedoch, es war viel tödlicher. CDC 1918 an der spanischen Grippe Informationen

Spanische Grippe-Symptome

Die Spanische Grippe hatte sehr ungewöhnliche Symptome, die Menschen hatten sich noch nie wirklich mit einem erfahrenen Pandemie. Ursprünglich, die Symptome wurden fälschlicherweise als dengue-Fieber, cholera oder Typhus.

Dies war, weil die Symptome hatte markante Komplikationen, wie Blutungen aus den Schleimhäuten wie Nase, Magen und Darm. Es blutete aus den Ohren und petechiale Blutungen in der Haut.

Außerdem, die Mehrheit der Todesfälle wurden verursacht durch Menschen, die den Erwerb von bakteriellen Lungenentzündung als eine sekundäre Infektion, verursacht durch das Influenzavirus.

Verwandte: Lungenentzündung: Was Sie Wissen Müssen

Wie Sie die Kurve Abgeflacht 1918

Wir waren nicht so ausgebildet über Viren zurück, aber wir sind immer noch versucht zu glätten, die Kurve. Ihr Erster Versuch war eine Kampagne von Leuten zu erzählen, Sie konnte nicht Husten, spucken oder niesen in der öffentlichkeit.

Jedoch, wie viele von uns heute einige Leute denken, es ist nicht notwendig, zu glätten die Kurve und Philadelphia beschlossen, eine parade mit 200.000 Menschen anwesend.

Fast einen Monat nach der parade begannen die Leute fallen wie die Fliegen, Schulen, Kirchen, Theater und öffentliche Versammlung Räume waren alle heruntergefahren. Klingt das vertraut?! Zusätzlich wurden die Menschen erforderlich, um zu tragen Gesichtsmasken und Schutzkleidung tragen, wenn going out.

Natürlich, wie wir heute sehen, waren die Leute ignorieren die Richtlinien. So, Geldbußen in Höhe von $10 für jeden nicht das tragen der Schutzausrüstung gegeben wurden. Es wurden sehr strenge Richtlinien gegeben und die Regierung hart gegen Menschen, die gegen diese Richtlinien.

An diesem Punkt, mit strengen Schließungen und Richtlinien, die Interventionen verlangsamt die übertragungsgeschwindigkeit um 30% bis 50%. Den ganzen Weg zurück in 1918, Studien gefunden, dass der beste Weg zur Abflachung der Kurve war SOZIALE DISTANZIERUNG. Sie finden diese Informationen auf der National Geographic website.

Pandemie-Grippe-Statistiken

Da dieser 1918-Pandemie gab es 3 andere Pandemien. Eine im Jahr 1957, ein im Jahr 1968, und eine im Jahr 2009. Mit dem, was wir gelernt, von der 1918-Pandemie, haben wir die Informationen, die im Kampf gegen die Ausbreitung unserer Pandemie leiden.

Und, jeder hat eine deutlich weniger Sterblichkeit als die 1918 Pandemie. Schauen Sie sich dieses Diagramm an und sehen Sie, wie das lernen über soziale Distanzierung und Viren hat uns geholfen, mit anderen Pandemien:

Pandemie Jahr Todesopfer Virus-Subtyp
An Der Spanischen Grippe 1918 50 Mio. H1N1
Asiatische Grippe 1957 1,5 bis 2 Mio. H2N2
Hong Kong-Grippe 1968 1 Mio. H3N2
Schweinegrippe 2009 Rund 18.000 Roman H1N1

Tod-Maut drastisch sank mit jedem neuen Pandemie, wie Sie sehen können. Wir gingen von 50 Millionen auf nur 18k Leben verloren, das ist noch immer bedeutsam, besonders für die Familien mit sich bringt.

Spanische Grippe Vs Corona-Virus: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Also, was sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Corona-Virus-Pandemie und der 1918 spanischen Grippe-Pandemie? Gut, es gibt viele Unterschiede, aber wir haben auch einige Gemeinsamkeiten. Bitte beachten Sie die CDC für genaue Informationen über COVID-19.

Ähnlichkeiten

Sowohl die Spanische Grippe und der Coronavirus wurden neuartige Viren oder neue Stämme. Sie sind ähnlich in der Tatsache, dass die soziale Distanzierung hilft zu glätten die Kurve und, dass Sie sind beide Viren verursachen Lungenentzündung als Sekundärinfektion.

Unterschiede

Zusammen mit den Gemeinsamkeiten, es gibt eine fülle von unterschieden. Hier sind einige der Unterschiede, die wir sehen:

  • Die Spanische Grippe traf die junge härter als die alten. Die Corona-Virus, auf der anderen Seite, ist das schlagen der alten stärker als die Jungen.
  • Die Spanische Grippe hatte sehr schwere Symptome für die meisten, in der Erwägung, dass der Coronavirus hat leichte Symptome, für die meisten, die positiv testen.
  • Es sind zwei verschiedene Viren. Spanische Grippe wird verursacht durch das influenza-virus in der Erwägung, dass das Neuartige Coronavirus ist ein Stamm der Coronaviren.

Mit der sozialen Distanzierung, aggressiven Prüfung und Quarantäne-Maßnahmen, die COVID-19 situation hoffentlich wird Sie nicht bekommen, um den Verlust an Leben Punkt, wo die der spanischen Grippe hat, das ist wahrscheinlich der größte Unterschied.

Letzte Wort

Die Geschichte findet einen Weg, sich zu wiederholen, was bedeutet, dass, wenn wir sind konfrontiert mit einem dilemma, ist es wichtig, zurück zu schauen und zu sehen, was funktioniert hat und was nicht.

Derzeit, im Jahr 2020 werden wir kämpfen coronavirus in der gleichen Weise, arbeitete mit der spanischen Grippe; soziale Distanz! Eines Tages wird diese Pandemie wird in die Geschichte eingehen, auch.

Wir schauen zurück und sehen, was wir gelernt aus der Vergangenheit und durch Sie erhalten. Gott segne diese Welt, Linda

Copyright Bilder: Spanische Grippe AdobeStock_318708108 von Shane

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker