Gesundheit

Bronchitis: Was Sie Wissen Müssen

Print Friendly PDF & E-Mail

Bronchitis kann schnell und unerwartet. Wenn Sie jemals hatte, bronchitis, oder kennen jemanden, der hat, Sie wissen genau, wie irritierend und schwierig ist, es kann Ihre Atmung. Werfen Sie einen Fieber, Schüttelfrost oben auf, dass, und es kann schnell gehen von schlecht zu schlechter. Sehen Sie sich diese Ressource auf bronchitis: was Sie wissen müssen. Im Falle dass Sie verpasste meinem post, Warum Sollten Sie Waschen Sie Ihre Hände Oft

Bronchitis: Was Sie Wissen Müssen

Glücklicherweise gibt es eine Handvoll von Heilmitteln, können Ihre Symptome viel erträglicher, und auch eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie können, senken Sie Ihr Risiko für contracting es. Hier gibt ‚ s mehr über bronchitis und alles, was Sie darüber wissen müssen. Bitte beachten Sie die CDC für zusätzliche Informationen.

Denken Sie daran, ich bin kein Arzt, Krankenschwester oder jemand im medizinischen Bereich. Entnehmen Sie bitte Ihren Facharzt, mit der Sie Ihre Gesundheit Probleme. Im Falle, du verpasst diesen Beitrag: Allergien: Was Sie Wissen Müssen

Grundlegende Informationen Über Bronchitis

Bronchitis: Was Sie Wissen Müssen

Akute Bronchitis ist eine Entzündung, die stattfindet, in unsere Atemwege (Bronchien), was es schwierig macht, zu atmen durch die Einschränkung des Luftstroms in die Lungen. Dies ist, was ist bekannt als eine Brust kalt und es kann ansteckend sein. In den meisten Fällen durch eine Virusinfektion verursacht, während manchmal, es ist aufgrund der Tatsache, dass der patient Raucher ist.

Es gibt zwei verschiedene Arten von bronchitis, ist eins, das akute und das chronische. Akute bronchitis ist die häufigste der beiden, während chronische bronchitis ist eine chronische Lungenerkrankung, ist viel schwerer. Chronische bronchitis wird immer wieder kommen, oder vielleicht nie verlassen die Patienten.

Ich bestellte zwei von diesen Thermometern, weil ich schenkte mir zu meinem Enkel, der in der Nähe wohnt. Sie kam schließlich nach unten in Preis. Ich brauche nichts ausgefallenes. Medizinische Thermometer

Interessante Fakten Über Bronchitis

Die Farbe der Schleim produziert, während Sie hustete kann ein Indikator sein, ob du eine virale oder bakterielle Infektion. Wenn Sie bemerken, dass der Schleim bleibt eine klare Farbe, müssen Sie möglicherweise eine virale Infektion. Sie können feststellen, dass der Schleim beginnt, sich zu verändern, um eine gelbe oder grüne Farbe. Dies kann darauf hinweisen, dass Sie auch eine bakterielle Infektion haben.

Fast 95% aller bronchitis-Fälle, die geschehen, um gesunde Nichtraucher-Patienten wird verursacht durch ein Typ der viralen Infektion der Atemwege, ob es influenza -, parainfluenza-oder adenovirus, unter vielen anderen.

Chronische bronchitis passiert öfter als nicht, mit Patienten, die Rauchen. Es gibt keine Heilung für chronische bronchitis. Aber es gibt viele Medikamente gibt, kann helfen, zu lindern Ihre Symptome.

Was sind die Symptome?

Die Symptome für bronchitis gehören ein Husten, die können produzieren Schleim, Kurzatmigkeit, Beschwerden im Brustkorb, Müdigkeit, verstopfte Nase, Halsschmerzen, und oft Schüttelfrost mit einem low-grade-Fieber.

Kinder können eine laufende Nase, leichtes Fieber, und möglicherweise gag oder sogar Erbrechen Schleim. Die Infektion selbst dauert in der Regel 3 bis 10 Tage. Die meisten bronchitis-Fällen gehen Sie Weg auf Ihre eigenen, aber es kann so viel wie 3 Wochen für alle Symptome verschwinden.

Behandlung Von Bronchitis

Es ist wichtig, dass Sie die Behandlung von bronchitis, so dass sich Ihr Zustand nicht noch schlechter werden. Bronchitis, die nicht gegengesteuert wird, kann dies zu einer Lungenentzündung, wo die Infektion bewegt sich von Ihren Atemwegen und in der Lunge.

Leider, Antibiotika haben praktisch keine Auswirkungen auf die bronchitis, weil Sie arbeiten, um Bakterien zu töten und nicht virale Infektionen. Jedoch gibt es bestimmte Vorschriften gibt, die die Symptome lindern, aber ein Arzt kann Ihnen sagen, versuchen, eine Reihe der unten aufgeführten Vorschläge. Im Falle dass Sie verpasste dieses post, Natürliche Heilmittel, Die Wirklich Funktionieren

  • Stellen Sie sicher, dass Sie immer viel Ruhe.
  • Es ist auch wichtig, viel Flüssigkeit zu trinken (warmen Tee mit Zitrone oder Honig helfen, Halsschmerzen).
  • Verwenden Sie ibuprofen oder aspirin zu helfen, zu lindern Kopfschmerzen, Fieber oder Schmerzen.
  • Heiß Duschen, um Dampf herzustellen, der kann klar die Lunge und lösen den Schleim.
  • Luftbefeuchter helfen, wie gut.

Wenn Sie Ihren Arzt Konsultieren

Wie bereits erwähnt, bronchitis-Symptome in der Regel klar, bis auf Ihre eigenen nach einer Weile. Wenn Sie bemerken, dass Sie ein Keuchen Husten, der nicht weggeht nach 3 bis 4 Wochen, oder Atemnot auf, müssen Sie möglicherweise konsultieren Sie Ihren Hausarzt.

Es gibt die Möglichkeit, dass es kann in den frühen Phasen der Entwicklung der chronischen bronchitis, die sehr gefährlich sein können. Bitte denken Sie daran, hören Sie auf Ihr Bauchgefühl, wenn Ihr Bauchgefühl sagt Ihnen, einen Arzt zu sehen, sollten Sie wahrscheinlich.

Wenn Sie ein wenig älter ist, ist es besonders wichtig, konsultieren Sie Ihren Arzt so früh wie möglich, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es eine bronchitis ist oder nicht. Lungenentzündung kann rasch Voranschreiten, wenn nicht diagnostiziert und behandelt in einer angemessenen Höhe der Zeit.

Möglichkeiten zur Vermeidung von Bronchitis

Es gibt keine Garantie, dass können Sie vermeiden, bronchitis zusammen, aber man kann sicherlich niedriger ist Ihr Risiko für contracting die Infektion, indem Sie folgende einfache Schritte.

  • Holen Sie sich die Grippe-Impfung (bitte beachten, ich bin nicht dafür, Grippeschutzimpfung).
  • Waschen Sie Ihre Hände Häufig.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Tabak oder ausgesetzt, um es.
  • Trinken Sie viel Wasser.
  • Bleiben Sie frei von Staub und Chemische Dämpfe.
  • Hunde, die Schuppen verursachen Sie Allergien haben, dann Bronchitis.
  • Ich zitiere WebMD“, Wenn es um pet Allergien, Katzen und Hunde Holen Sie sich die meiste Schuld. Aber Sie sind nicht die einzigen Haustiere, die kann machen Sie Husten und niesen. Jedes Tier mit Fell oder Haare können eine allergische Reaktion auslösen. 12. Mai 2019.“
  • Ich zitiere die amerikanische Lungen Association-Lung.org “Einige Menschen sind allergisch gegen Haustiere oder asthma haben, die ausgelöst wird durch pet Allergene sind. Für diese Personen, atmen Tier-Allergene kann machen Atemwege – Symptome verschlimmern und führen zu einem Rückgang in der Fähigkeit der Lunge, um zu funktionieren. … Andere Symptome sind Juckreiz, tränende Augen, und Ekzeme oder Hautausschläge. Feb 12, 2020.“

Eine Weitere Große Ressource „Prep School Daily“:

Gumweed für die Oberen Atemwege Probleme

Die Medizinische Verwendung von Koffein

Letzte Wort

Wenn Sie jemals hatte, bronchitis, wissen Sie, wie widerwärtig, dass Husten sein kann und wie miserabel die anderen Symptome, die Sie fühlen. Nur weil die akute bronchitis in der Regel gehen Weg auf seine eigene, bedeutet nicht, es sollte unbehandelt bleiben. Bitte halten Sie Essen Obst und Gemüse, um gesund zu bleiben. Oh, und halten waschen Sie Ihre Hände. Gott segne diese Welt, Linda

Copyright Bilder: Bronchitis AdobeStock_54940412 von Minerva Studio, Bronchitis AdobeStock_99816389 von Vitalii Vodolazskyi

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker